Montag, 22. April 2013

Saisonauftakt

Der Saisonauftakt in der zweiten Segelflugbundesliga fiel für die FLG Grabenstetten ins Wasser. Regen und Nebel beherrschten das Wettergeschehen am Wochenende auf der Schwäbischen Alb. Besser erwischt hatten es die Vereine nördlich von Baden-Württemberg. In Niedersachsen waren sogar Durchschnittsgeschwindigkeiten von 116km/h möglich.
In der Gesamtwertung fehlen der FLG Grabenstetten nun 20 Punkte. Über die gesamte Saison betrachtet dürfte sich dieser Rückstand jedoch wieder ausgleichen lassen.

Tabelle Runde 1
Gesamtwertung nach Runde 1

Pressebericht der Südwestpresse vom 27.04.2013

Keine Kommentare: